Jugend schweißt: Zwei BBZ-Azubis unter den Besten

Drei Auszubildende des Berufs-Bildungs-Zentrums nahmen am  Wettbewerb „Jugend schweißt“ 2013 teil. Zwei von Ihnen erreichten einen Platz unter den Besten in der Disziplin Metall-Aktivgasschweißen (MAG). In der Altersgruppe Jugend belegte Dimitri Frizler den zweiten Platz. Tobias Feigl  wurde unter den Fortgeschrittenen mit dem dritten Platz ausgezeichnet.

Insgesamt traten 64 Teilnehmer aus der ganzen Oberpfalz und Teilen von Niederbayern im Wettbewerb gegeneinander an. Der Vorsitzende des Bezirksverbands Regensburg Deutsche Schweißtechnik, Götz Block, lobte die Teilnehmer: „Die Leistung der Jungschweißer liegt auf einem zufriedenstellenden Niveau.“ Ihr Können mussten die Jungschweißer nicht nur in der Praxis unter Beweis stellen. Auch ihr Wissen in der Fachkunde zu Verfahrenstechnik, Werkstoffkunde sowie Arbeitssicherheit wurde abgefragt.


Imagefilm